Schlagwörter

,

Heute lernen wir die Metropole Antalya kennen.

Die Manavgat-Wasserfälle

Die Manavgat-Wasserfälle

Als erster fahren wir zu der Steilklippe, bei der der Manavgat-Fluss aus großer Höhe ins Mittelmeer fällt. Die Wasserfälle sehen schon toll aus.

Anschliessend machen wir die Stadt unsicher (oder umgekehrt ?). Zunächst schauen wir uns das historische Tor des Römischen Kaisers Hadrian an.

Zu Fuß gehen wir dann wir durch das Alte Viertel mit teils schönen, aber auch renovierungsbedürftigen Fachwerkhäusern bis zum neuen Hafen.

Altes Viertel

Altes Viertel

Anschliessend bekommen die Gäste die Möglichkeit, günstige, einheimische Produkte zu erstehen. Im Alten Basar sollte man gut handeln können.

Zu guter Letzt genießen wir mit einem kalten Efes oder einen frischgepressten Orangensaft die Aussicht über den Hafen.Kontaktaufnahme mit Gästen

Advertisements